Arzt, der Blutdruck mit Blutdruckmessgerät misst | © Adobestock - © Kurhan

Naturheilverfahren bei Bluthochdruck

Nehmen Sie Bluthochdruck nicht auf die leichte Schulter. Selbst leicht erhöhte Werte  gehören in ärztliche Behandlung. Gemeinsam mit Ihnen wird Ihr Arzt besprechen, wie eine sinnvolle Behandlung Ihres Bluthochdrucks aussieht. Ein besonderes Gewicht liegt dabei auf der Änderung Ihrer Lebensweise.

Ergänzend können Naturheilverfahren eingesetzt werden. Sie ersetzen jedoch nicht die ärztliche Diagnose und Behandlung. Es gibt kaum Studien zur Wirksamkeit von Naturheilverfahren bei der Senkung von Bluthochdruck. Sprechen Sie Ihren Arzt an, ob in Ihrem speziellen Fall eine ergänzende Behandlung mit pflanzlichen Präparaten, mit Akupunktur, Homöopathie oder anderen Naturheilverfahren sinnvoll ist. Nehmen Sie auch Kontakt zu Ihrer Krankenkasse auf. Mittlerweile bieten die Krankenkassen eine ganze Reihe von Leistungen in diesem Bereich an.

 


  1. Bildquelle: Adobestock - Kurhan